Ausgesprochen

Nein, es ist gar nicht so leicht, manche Worte richtig auszusprechen. Und wir reden hier gar nicht über Worte wie Szechenyi, weil das ja echt gelernt werden muss. Und wenn nicht – wir hören sowieso auf alles, was auch nur ein wenig ähnlich klingt.

Aber falls Sie doch die richtige Aussprache suchen klicken Sie auf der Startseite den Lautsprecher an. Hier sei es auch verraten: alle Menüpunkte werden in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Ungarisch, Chinesisch, Japanisch und Russisch kommuniziert.

Ist Ihnen mal aufgefallen, wie oft Regisseur nicht richtig ausgesprochen wird? Oder nehmen wir ein Alltagswort in unserem Metier, Sujet. Da hört man erst Sachen!

Also, einfachheitshalber, haben wir uns auch hier geeinigt. Die Aussprachen Sushi, Süjett, Chaséz, Schuzi und Susi sind zulässig.

Ein wenig durcheinander kommen wir nur, wenn beim Mittagessen jemand Sushi bestellt hat und wir darüber eine Unterhaltung führen wollen. Gibst du mir ein Lachssushi? Von welchem Kunden? Wann hätte ich das machen sollen? Was ist da die Deadline?

Aber auch da, wie immer und überall, können wir alles mit Kommunikation lösen.

Die Art Direktorin stürmt zu ihrem Computer, macht g’schwind ein Lachssushi, weil die Deadline war schon gestern.